DraftSight Installationsanleitung

DraftSight 2019Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine DraftSight Installationsanleitung (Kurzfassung) zur Netzwerk-Installation von DraftSight Enterprise bzw. DraftSight Enterprise Plus zur Verfügung, inklusive wichtiger Hinweise zu den Systemanforderungen.

DraftSight Enterprise (SNL) Installation – Kurzanleitung

Für DraftSight Versionen 2019 und höher

Im Nachfolgenden eine kurze Anleitung zur Netzwerk-Installation von DraftSight Enterprise bzw. DraftSight Enterprise Plus.

1. PRÜFEN

Systemvoraussetzungen DraftSight

Vor der Installation stellen Sie bitte sicher, dass die Systemvoraussetzungen für DraftSight erfüllt sind.

www.draftsight.com/media/system-requirements-draftsight

Systemvoraussetzungen SNL

Auch für den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager müssen die Systemanforderungen überprüft werden.

» www.solidworks.com/sw/support/SystemRequirements.html

2. INSTALLIEREN

SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager (SNL)

Um die Netzwerkvariante von DraftSight zu installieren, benötigen Sie den SOLIDWORKS SolidNetwork License Manager.

Sollten Sie auch SOLIDWORKS als Netzwerklizenz verwenden, liegt der SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager (SNL) im Installationspaket von SOLIDWORKS.

Verwenden Sie DraftSight Enterprise bzw. DraftSight Enterprise Plus ohne SOLIDWORKS, benötigen Sie den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager zusätzlich. Dieser ist nicht im Installationspaket von DraftSight enthalten.

Lizenzmanager downloaden → entpacken → ausführen

» SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager 2020 (zip-Datei, 40 MB)

ACHTUNG!
Der Lizenzmanager darf aktueller sein, als Ihre DraftSight Version, niemals aber älter! Der SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager 2020 ist somit für die DraftSight Version 2019 und 2020 geeignet.

Installation

  • Auf dem Server-Computer/Lizenz-Manager-Computer installieren Sie den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager.
  • Auf den Client-Rechnern installieren Sie Ihr DraftSight-Produkt.
SolidNetWorks Lizensierungs-Installation

Abb. SolidNetWorks Lizensierungs-Installation