SOLIDWORKS PDM

Die leistungsstarke Lösung im Bereich Datenmanagement. Für eine bessere Verwaltung und Zusammenarbeit innerhalb Ihres Konstruktionsteams.

Was ist SOLIDWORKS PDM?

Mit SOLIDWORKS PDM erhalten Konstrukteure ein leistungsstarkes Werkzeug zur problemlosen Zusammenarbeit an Entwürfen. Sorgen um einen Datenverlust oder ständige Versionskontrollen entfallen durch den Einsatz von SOLIDWORKS PDM Datenmanagement komplett! Speichern Sie CAD-Modelle und die dazugehörigen Dokumente – von E-Mails bis hin zu Produktbildern – in einer geeigneten, zentralen Ablage. Die Ablage bietet automatisierte Workflows und eine Versionsverfolgung. Dies verringert den Zeitaufwand für die Suche nach Daten erheblich. Und verhindert effektiv Mehrarbeit.

Erfahren Sie mehr über SOLIDWORKS PDM

SOLIDWORKS PDM

Die Vorteile durch den Einsatz von SOLIDWORKS PDM

  • Zentrale Speicherung von Konstruktionsdaten

    Das Datenmanagement bringt den Anwender eine Zeitersparnis bei der Suche nach Konstruktionsdokumenten. Die zentrale Speicherung der Daten und die Nutzung von frei konfigurierbaren Suchkarten erleichtern die Eingabe von Suchkriterien deutlich. Das Berechtigungskonzept steuert den Zugriff auf Dateien abhängig vom Status der jeweiligen Datei. Somit haben jederzeit die richtigen Anwender Zugriff auf die richtigen Dateien.

  • Versionskontrolle zur Vermeidung von Datenverlust

    Eine effektive Versionskontrolle vermeidet überflüssige Nacharbeiten oder Ausschuss durch die Nutzung von veralteten 3D-Modellen und Zeichnungen. Die Möglichkeit des Empfangs von Echtzeitaktualisierungen zu Konstruktionsänderungen in Verbindung mit automatischen Benachrichtigungen an externen Standorten vereinfacht die Zusammenarbeit autonomer Teams.

  • Zeitersparnis durch integrierte und automatisierte Workflows

    Ein weiter großer Vorteil durch den Einsatz von SOLIDWORKS PDM: Der Zeitaufwand für die Suche oder die Neuerstellung von versehentlich verschobenen, umbenannten, verlegten oder gelöschten Dokumenten entfällt komplett.

So funktioniert das PDM-System im täglichen Einsatz

Verteilte Datenverwaltung: Speicherung, Schutz und Bereitstellung der Informationen, die Sie am meisten benötigen

SOLIDWORKS PDM nutzt einen organisierten, lokalen Cache.  Benötigte Dateien werden automatisch aus dem zentralen Dateiserver (Archivserver) abgerufen und im lokalen Cache des Anwenders – oder auf seiner Festplatte – abgelegt. Dies erhöht die Leistung beim Öffnen und Speichern von Dateien im Vergleich zum Arbeiten auf gemeinsam genutzten Netzlaufwerken deutlich spürbar.

Wird eine Datei bearbeitet, lässt sich diese durch den Anwender auschecken, wodurch er Bearbeitungsrechte erhält. Nach Beendigung der Bearbeitung wird die Datei über das Eincheckverfahren wieder in Richtung Archivserver kopiert und dort automatisch eine neue Version der Datei erstellt. So werden unterschiedliche Schritte während des Konstruktionsprozesses übersichtlich „in Form gehalten“ – und Änderungen sind jederzeit präzise nachzuverfolgen.

Video

Neue Features in SOLIDWORKS PDM 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das etablierte Datenverwaltungssystem dient als zentraler „Tresor“ für die Speicherung von CAD-Konstruktionsdaten und Dokumenten. Die relationale Datenbank von SOLIDWORKS PDM verwaltet alle Informationen zu Dateien, Referenzen, Gruppen- und Anwenderberechtigungen und elektronische Workflow-Prozesse.

Das Datenmanagement des PDM-Systems ist vollständig in den Windows Explorer integriert. So können Anwender in einer vertrauten Umgebung arbeiten, verfügen aber über wesentlich umfangreichere Informationen und Kontrolle.

PDM Smart Concept Aktion

PDM SMART CONCEPT

Sparen Sie bis zu  750 Euro/Arbeitsplatz! Inklusive SOLIDWORKS PDM Setup und Online-Kurs!

Sie erhalten SOLIDWORKS PDM Professional inklusive Wartung. Die komplette Installation und das Setup der Workflows wird von uns übernommen.

Und für den perfekten Einstieg in SOLIDWORKS PDM profitieren Sie von einer ergänzenden Online-Schulung.

Produktportfolio im Überblick

SOLIDWORKS PDM Standard ist die ideale Datenmanagement-Lösung für kleine Konstruktionsteams an einem Standort. Die anwenderorientierte Produktlösung lässt sich bei Bedarf problemlos auf die Professional Version updaten.

Bereits die Standard-Edition beinhaltet viele leistungsstarke Funktionen, unter anderem elektronische Workflows, ein integriertes Benachrichtigungssystem und in den Windows-Explorer integrierte Suchvorgänge.

Die aktuelle Version bietet jetzt auch die komfortable, automatische PDF-Erstellung. SOLIDWORKS Zeichnungsdateien können so während eines Workflowübergangs leicht in PDF-Dateien konvertiert werden. Dabei arbeitet PDM Standard mit der gleichen Tasktechnologie wie die Professional Edition. Eine Beziehung zwischen der SOLIDWORKS Zeichnung und der PDF-Datei wird automatisch während des Vorgangs erstellt.

Drei Lizenztypen für PDM Standard & PDM Professional

Windows-basierter Client für Ingenieure und Konstrukteure, die bereits mit DraftSight und anderen Konstruktionswerkzeugen arbeiten.

Dieser Client erlaubt die anwenderspezifische Integration zur Verwaltung komplexer Dateibeziehungen. Ein CAD-Editor Client für PDM Standard ist in jeder Softwarelizenz von SOLIDWORKS Professional und SOLIDWORKS Premium 3D-CAD  enthalten.

Die Edition „SOLIDWORKS PDM Professional Universal“ verfügt weiterhin über gebündelte Lizenzen (PSL), auf die über einen beliebigen der oben genannten Clienttypen zugegriffen werden kann. Alle Lizenzen ermöglichen Anwendern die Beteiligung an elektronischen Workflow-Prozessen. Außerdem können Anwender auf Reisen oder unterwegs über die browserbasierte Oberfläche auf Daten zugreifen.

Funktionen & Features im Vergleich

SOLIDWORKS PDM Standard

Verwalten und steuern Sie alle Ihre Produktentwicklungsdaten. Erstellen und verwalten Sie mit SOLIDWORKS PDM einen einzigen Datenstandort mit Tresor, auf den Anwender zugreifen können, um Dateien zu speichern oder abzurufen. SOLIDWORKS PDM verwaltet alle Dateireferenzen und aktualisiert diese automatisch, wenn Sie eine Datei in einen anderen Ordner verschieben oder sie umbenennen. So werden fehlerhafte Verknüpfungen vermieden und der Zeitaufwand für das manuelle Suchen und Wiederherstellen von fehlerhaften Verknüpfungen entfällt.

Sparen Sie Zeit und Kosten, indem Sie vorhandene Konstruktionsdaten schnell auffinden und wiederverwenden. Schaffen Sie eine Basis für das schnelle Auffinden und Wiederverwenden von Konstruktionsdaten. Statt Zeit dafür aufzuwenden, frühere Konstruktionen auf Netzlaufwerken oder lokalen Computern zu suchen oder nicht auffindbare Entwürfe neu zu erstellen, können Sie deren Speicherort mit den SOLIDWORKS PDM Werkzeugen schnell ermitteln.

Erfassen Sie Konstruktionsänderungen und vermeiden Sie die Fehler, die beim Einsatz manueller Methoden auftreten. Erfassen Sie Änderungen und einen vollständigen Versionsverlauf der Entwicklung einer Konstruktion.

Richten Sie einen sicheren Dateitresor ein, um den Zugriff auf sensible oder vertrauliche Produktinformationen zu kontrollieren. Erstellen und verwalten Sie mit SOLIDWORKS PDM einen einzigen Datenstandort mit Tresor, auf den Anwender zugreifen können, um Dateien zu speichern oder abzurufen. Mit den SOLIDWORKS PDM Produkten sind Ihre Daten immer sicher,  aktuell und zugänglich. Das System eliminiert Dubletten, doppelten Arbeitsaufwand sowie Verzögerungen und spart gleichzeitig Zeit und Entwicklungskosten. Sie können ganz einfach Zugriffsrechte für einzelne Anwender und/oder Gruppen erstellen und zuweisen. Stellen Sie den Produktentwicklungsprozess mithilfe anwenderfreundlicher Ablaufdiagramme in SOLIDWORKS PDM Produkten grafisch dar.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit der „richtigen Version“ einer Konstruktion arbeiten, indem Sie die Funktionen zur Revisions- und Versionskontrolle verwenden. Passen Sie die Schemata zur Dateibenennung und Revisionskontrolle an, pflegen Sie die Dokumentenhistorie und verwalten Sie auf einfache Weise Dokumentversionen, um kostenintensive Fehler bei der Fertigung zu vermeiden, die bei Verwendung der falschen Version entstehen.

Erfassen Sie den vollständigen Verlauf Ihrer Konstruktion und Ihre Entwicklungsaktivitäten für die Berichterstellung sowie für Prüfungszwecke.

Sparen Sie Zeit und reduzieren Sie die Entwicklungskosten, indem Sie Konstruktionen wiederverwenden und benötigte Daten aus verschiedenen Dateitypen mithilfe der leistungsstarken Suchwerkzeuge in PDM schnell auffinden. Sie können schnell die verschiedensten Dateninhalte durchsuchen (z. B. CAD-Dateien, Microsoft Word-Dokumente, Excel®-Arbeitsblätter, Outlook®-E-Mails und Bilddateien) und Dokumente anhand von mehreren Suchkriterien auffinden (u. a. Name, Datum, Metadaten und Workflow-Status).

Betrachten Sie eDrawings®, SOLIDWORKS und AutoCAD® Dokumente in eDrawings innerhalb von SOLIDWORKS PDM.

SOLIDWORKS PDM Professional

Enthält alle Funktionen von SOLIDWORKS PDM Standard.

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für die Bearbeitung von Konstruktionsgenehmigungen und Änderungsaufträgen (ECO). Stellen Sie den Produktentwicklungsprozess mithilfe anwenderfreundlicher Ablaufdiagramme grafisch dar. Dokumentationen für technische Änderungsaufträge und Genehmigungen für Konstruktionsänderungen funktionieren in SOLIDWORKS PDM Professional vollständig elektronisch.

Verwalten, bearbeiten und verwenden Sie Stücklisteninformationen, um nachgeordnete Anwendungen und Systeme zu unterstützen. Erstellen Sie individuelle Stücklistenobjekte aus vorhandenen CAD-Dateistrukturen, die parallel zur Entwicklung des CAD-Modells automatisch aktualisiert werden, sodass keine regelmäßigen manuellen Aktualisierungen wie bei der Verwendung von Tabellen erforderlich sind. Verknüpfen Sie Ihre CAD-Daten mit Ihre, ERP- (Enterprise Resource Planning) und MRP-System (Manufacturing Resource Planning), sodass Sie Stücklisteninformationen in anderen Unternehmenssystemen problemlos aktualisieren können. Mit anpassbaren Vorlagen können Sie Stücklisteninformationen in mehreren Formaten anzeigen, um die Anforderungen eines Anwenders oder einer Gruppe zu erfüllen.

Erleichtern Sie die Einhaltung von staatlichen Vorschriften und Industriestandards. SOLIDWORKS PDM Professional kann die Einhaltung verschiedener Arten von Vorschriften unterstützen, beispielsweise FDA, RoHS, ISO 9001 und 14000 sowie ANSI.

Verbessern Sie die Zusammenarbeit in Ihrer Organisation, indem Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter miteinander verbunden sind und an denselben Dateien arbeiten, die stets auf dem aktuellen Stand sind. Erstellen und verwalten Sie einen einzigen Datenstandort mit Tresor, auf den Anwender auf der ganzen Welt zugreifen können, um Dateien zu speichern oder abzurufen. Konfigurieren Sie SOLIDWORKS PDM Professional so, dass Anwender automatisch benachrichtigt werden, wenn Dokumente bestimmte Stadien oder Phasen im elektronischen Workflow durchlaufen haben. Erstellen Sie automatisch viele Arten von neutralen Dateiformaten aus SOLIDWORKS und anderen Dateitypen.

Bringen Sie die Konstruktionsdatenanforderungen Ihres gesamten Unternehmens zusammen. Erstellen und verwalten Sie einen einzigen Datenstandort mit Tresor, auf den Anwender auf der ganzen Welt zugreifen können, um Dateien zu speichern oder abzurufen. Die sichere Tresorfunktion für Dateien speichert ein sicheres Backup der Konstruktionsdaten und eliminiert zusätzliche „Datensilos“ mit Informationen, Dateidubletten und nicht synchronisierten Versionen. Die SOLIDWORKS PDM Professional Software umfasst Werkzeuge, mit denen Sie viele Aspekte Ihres PDM-Systems gemäß den spezifischen Anforderungen von Organisationen jeder Größe konfigurieren und anpassen können.

Speichern und veröffentlichen Sie Suchkriterien als „Favoriten“, sodass Sie direkt auf häufig verwendete Suchkriterien zugreifen können.

Zeigen Sie mehrere Dokumente im Vorschaufenster an.

Bringen Sie die Anforderungen an die Konstruktionsdaten Ihres gesamten Unternehmens zusammen, unabhängig davon, ob für einige wenige Anwender an einem Standort oder für Hunderte von Mitarbeitern an mehreren Standorten. SOLIDWORKS PDM Professional bietet einen praktischen und sicheren Speicherort, an dem Mitarbeiter Daten speichern und abrufen können. Das effiziente Speichern und Abrufen von Dateien ermöglicht das Verwalten von Millionen Dateien.

Sparen Sie Zeit und Aufwand bei der Kommunikation, indem Sie SOLIDWORKS PDM Professional für die automatische Erstellung neutraler Dateiformate konfigurieren.

Legen Sie Variablen für vordefinierte Eigenschaften (wie Titel und Autor) und nutzerdefinierte Eigenschaften in SOLIDWORKS Dateien fest. Wenn eine SOLIDWORKS Datei Konfigurationen enthält, erscheinen die Namen der Konfigurationen als Registerkarten in der Datenkarte. Die spezifischen Werte der Konfigurationen werden in den entsprechenden Registerkarten angezeigt.

Mit SOLIDWORKS PDM Professional können Sie Variablenwerte aus einer XML-Datei in eine Tresordatenbank importieren. In der Tresordatenbank können vorhandene Dateien und Elemente, die zu Importkriterien passen, Werte an festgelegten Punkten im Dateien-Workflow übernehmen. Erstellen Sie eine Regel für den Export von SOLIDWORKS PDM Stücklistenvariablen, die in ERP-Systeme eingelesen werden können.

Verwenden Sie Seriennummern, um automatisch Dateien und Ordnern bestimmte Namen, Elementen eindeutige Kennungen und Kartenkontrollelementen eindeutige, fortlaufende Werte zuzuweisen. Sie können eine beliebige Anzahl von Seriennummern in jeder Tresordatenbank vergeben. Artikel-Seriennummern werden standardmäßig so definiert, dass sich eindeutige Kennungen ergeben.

SOLIDWORKS PDM Professional stellt Ihrem Unternehmen die erforderlichen Werkzeuge und Funktionen zur Verfügung, damit Ihre Mitarbeiter unabhängig von ihrem Standort miteinander verbunden und auf dem aktuellen Stand sind sowie an denselben Daten arbeiten können. Diese globale Konnektivität unterstützt die verteilte Zusammenarbeit, die für komprimierte Entwicklungszyklen und für schnellere Markteinführungen von wesentlicher Bedeutung ist.

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern und Partnern die Zusammenarbeit über die unterschiedlichsten Geräte wie Smartphones und Tablets.

Vereinfachen Sie automatisch die Genehmigung durch mehrere Personen mit parallelen Übergängen.

Eine SOLIDWORKS PDM Benachrichtigung kann aus der lokalen Tresordatenbank hinzugefügt werden, sodass eingeloggte Anwender eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn ein vordefiniertes Ereignis in einer Datei oder einem Ordner eintritt.

Kundenreferenz

Kundenreferenz Wölfle

“PDM Professional hat uns vom ersten Moment an aufgrund der einfachen Bedienung und Administration gefallen.”

» Ganze Kundenerfolgsgeschichte lesen!

Kundenreferenz Wölfle - Zitat
[contact-form-7 id="36266" title="3DX Info Paket PopUp"]
<div role="form" class="wpcf7" id="wpcf7-f36266-p6205-o2" lang="de-DE" dir="ltr"> <div class="screen-reader-response"><p role="status" aria-live="polite" aria-atomic="true"></p> <ul></ul></div> <form action="/solidworks-produkte/solidworks-pdm/#wpcf7-f36266-p6205-o2" method="post" class="wpcf7-form init" novalidate="novalidate" data-status="init"> <div style="display: none;"> <input type="hidden" name="_wpcf7" value="36266" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_version" value="5.4.2" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_locale" value="de_DE" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_unit_tag" value="wpcf7-f36266-p6205-o2" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_container_post" value="6205" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_posted_data_hash" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_hidden_group_fields" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_hidden_groups" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_visible_groups" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_repeaters" value="[]" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_steps" value="{}" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_options" value="{&quot;form_id&quot;:36266,&quot;conditions&quot;:[],&quot;settings&quot;:{&quot;animation&quot;:&quot;yes&quot;,&quot;animation_intime&quot;:200,&quot;animation_outtime&quot;:200,&quot;conditions_ui&quot;:&quot;normal&quot;,&quot;notice_dismissed&quot;:false}}" /> </div> <p><span id="wpcf7-614e64144c638-wrapper" class="wpcf7-form-control-wrap e-mail-wrap" ><label for="wpcf7-614e64144c638-field" class="hp-message">Bitte lasse dieses Feld leer.</label><input id="wpcf7-614e64144c638-field" class="wpcf7-form-control wpcf7-text" type="text" name="e-mail" value="" size="40" tabindex="-1" autocomplete="new-password" /></span><br /> <label> <span class="wpcf7-form-control-wrap abcde"><input type="email" name="abcde" value="" size="40" class="wpcf7-form-control wpcf7-text wpcf7-email wpcf7-validates-as-required wpcf7-validates-as-email" aria-required="true" aria-invalid="false" placeholder="Ihre E-Mail-Adresse" /></span> </label></p> <p><label><span style="font-size: 10px; color: #777777;"> Durch Anklicken des Buttons „Jetzt anfordern“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass ich zukünftig über Tipps & Tricks, Produkte, Aktionen und Angebote der MB CAD GmbH per E-Mail informiert werde. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer <a style="color: #777777; text-decoration: underline;" href="/datenschutz/" target="_blank">Datenschutzerklärung</a>.</span></label></p> <div style="margin-top: 10px;">&nbsp;</div> <p><input type="submit" value="Jetzt anfordern" class="wpcf7-form-control wpcf7-submit" /></p> <div class="wpcf7-response-output" aria-hidden="true"></div></form></div>
[contact-form-7 id="16620" title="SOLIDWORKS Info Paket PopUp"]
<div role="form" class="wpcf7" id="wpcf7-f16620-p6205-o3" lang="de-DE" dir="ltr"> <div class="screen-reader-response"><p role="status" aria-live="polite" aria-atomic="true"></p> <ul></ul></div> <form action="/solidworks-produkte/solidworks-pdm/#wpcf7-f16620-p6205-o3" method="post" class="wpcf7-form init" novalidate="novalidate" data-status="init"> <div style="display: none;"> <input type="hidden" name="_wpcf7" value="16620" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_version" value="5.4.2" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_locale" value="de_DE" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_unit_tag" value="wpcf7-f16620-p6205-o3" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_container_post" value="6205" /> <input type="hidden" name="_wpcf7_posted_data_hash" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_hidden_group_fields" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_hidden_groups" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_visible_groups" value="" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_repeaters" value="[]" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_steps" value="{}" /> <input type="hidden" name="_wpcf7cf_options" value="{&quot;form_id&quot;:16620,&quot;conditions&quot;:[],&quot;settings&quot;:{&quot;animation&quot;:&quot;yes&quot;,&quot;animation_intime&quot;:200,&quot;animation_outtime&quot;:200,&quot;conditions_ui&quot;:&quot;normal&quot;,&quot;notice_dismissed&quot;:false}}" /> </div> <p><span id="wpcf7-614e64144d4c8-wrapper" class="wpcf7-form-control-wrap e-mail-wrap" ><label for="wpcf7-614e64144d4c8-field" class="hp-message">Bitte lasse dieses Feld leer.</label><input id="wpcf7-614e64144d4c8-field" class="wpcf7-form-control wpcf7-text" type="text" name="e-mail" value="" size="40" tabindex="-1" autocomplete="new-password" /></span><br /> <label> <span class="wpcf7-form-control-wrap abcde"><input type="email" name="abcde" value="" size="40" class="wpcf7-form-control wpcf7-text wpcf7-email wpcf7-validates-as-required wpcf7-validates-as-email" aria-required="true" aria-invalid="false" placeholder="Ihre E-Mail-Adresse" /></span> </label></p> <p><label><span style="font-size: 10px; color: #777777;"> Durch Anklicken des Buttons „Jetzt anfordern“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass ich zukünftig über Tipps & Tricks, Produkte, Aktionen und Angebote der MB CAD GmbH per E-Mail informiert werde. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer <a style="color: #777777; text-decoration: underline;" href="/datenschutz/" target="_blank">Datenschutzerklärung</a>.</span></label></p> <div style="margin-top: 10px;">&nbsp;</div> <p><input type="submit" value="Jetzt anfordern" class="wpcf7-form-control wpcf7-submit" /></p> <div class="wpcf7-response-output" aria-hidden="true"></div></form></div>