An einigen Stellen in der SOLIDWORKS-Software wird nur die Internal Build Number angezeigt, nicht aber die SOLIDWORKS-Version. Diese sollte man aber kennen.

Wo finde ich die Info zu meiner installierten SOLIDWORKS-Version? Hier unser Tipp!

SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager – Info

In der Info des SOLIDWORKS Netzwerk Lizenz Manager ist nur eine Internal Build Number als Version angegeben:

InternalBuildNumber

Diese Nummer steht für die Internal Build Number von SOLIDWORKS und lässt sich 1:1 den jeweiligen SOLIDWORKS-Versionen zuordnen. In dem Beispiel oben handel es sich um SOLIDWORKS 2019 (27.4.0…)

Zuordnung der SOLIDWORKS Version zur Internal Build Number

  • SOLIDWORKS 2020: 28
  • SOLIDWORKS 2019: 27
  • SOLIDWORKS 2018: 26
  • SOLIDWORKS 2017: 25
  • SOLIDWORKS 2016: 24
  • SOLIDWORKS 2015: 23
  • SOLIDWORKS 2014: 22
  • SOLIDWORKS 2013: 21
  • SOLIDWORKS 2012: 20
  • SOLIDWORKS 2011: 19
  • SOLIDWORKS 2010: 18
  • SOLIDWORKS 2009: 17
  • SOLIDWORKS 2008: 16
  • SOLIDWORKS 2007: 15
  • SOLIDWORKS 2006: 14
  • SOLIDWORKS 2005: 13

Es ergibt sich also: SOLIDWORKS Version= 2000 + Internal Build Number – 8.

 

Interessiert mehr über SOLIDWORKS zu lernen?

MB CAD University - Ihr SOLIDWORKS E-Learning Portal