Importfehler in SOLIDWORKS trotz fehlerfreier Import-Diagnose

Hatten Sie auch schon mal das Problem, eine Fehlermeldung in SOLIDWORKS nach dem Import im Model zu erhalten, ihn aber nicht reparieren zu können? Die Import-Diagnose erkennt nämlich keine Fehler.

Sollte das der Fall sein, liegt es an den Import-Einstellungen.

Importfehler-Anzeige

Import-Diagnose

Import Einstellungen

Navigieren Sie bitte zu den “Systemoptionen > Import”. Im Bereich Dateiformat “Allgemein” muss der Haken “BREP-Abbildung” entfernt werden.

In der Regel bringt die Einstellung “BREP-Abbildung” bessere Importergebnisse. Es werden weniger Lücken und fehlerhafte Flächen gefunden. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel.

BREP-Abbildung deaktivieren

Import-Optionen

Nun müssen Sie allerdings den Import nochmal von vorn durchführen. Dafür erhalten Sie dann entweder keine Fehler mehr oder Sie können diese mit der Import-Diagnose reparieren.

BREP-Abbildung

Unter Verwendung von BREP-Daten (Boundary Representation = Begrenzungsdarstellung) wird versucht, die Topologien direkt zuzuordnen.

Dieser Modus ist vor allem bei komplexen Modellen schneller als das Zusammenfügen.

Wenn Sie die Option „Versuch Volumenkörper zu erstellen“ ohne die Option “BREP-Abbildung” auswählen , werden die Oberflächen zu Volumenkörpern zusammengefügt.


Interessiert mehr über SOLIDWORKS zu lernen?

MB CAD University - Ihr SOLIDWORKS E-Learning Portal