In diesem Beitrag erhalten Sie eine kurze Anleitung zur Netzwerk-Installation von DraftSight Enterprise oder DraftSight Enterprise Plus (Version 2019 oder höher).

Systemvoraussetzungen

Vor der Installation stellen Sie sicher, dass die Systemvoraussetzungen für DraftSight erfüllt sind.

Diese finden Sie hier.

SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager (SNL)

Um die Netzwerkvariante von DraftSight zu installieren, benötigen Sie den SOLIDWORKS SolidNetwork License Manager.

Wenn Sie auch SOLIDWORKS als Netzwerklizenz verwenden, finden Sie den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager (SNL) im Installationspaket von SOLIDWORKS.

Verwenden Sie DraftSight Enterprise oder DraftSight Enterprise Plus ohne SOLIDWORKS, benötigen Sie den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager zusätzlich. Dieser ist nicht im Installationspaket von DraftSight enthalten. Wir stellen Ihnen diesen zum einfachen Download hier zur Verfügung.

Dabei darf der Lizenzmanager aktueller sein als ihre DraftSight Version. Aber er darf niemals älter als Ihr DraftSight Produkt sein. Somit ist die Version 2020 für die DraftSight Version 2019 und 2020 geeignet.

» SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager 2020 (zip-Datei, 40 MB)

Sie müssen das Verzeichnis entpacken und den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager ausführen.

Systemvoraussetzungen SNL

Auch für den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager müssen die Systemanforderungen überprüft werden. Klicken Sie dazu bitte auf folgenden Link:

http://www.solidworks.com/sw/support/SystemRequirements.html

DraftSight Enterprise Installation

Installation

Auf dem Servercomputer installieren Sie den SOLIDWORKS SolidNetWork License Manager.

Auf den Client Rechnern installieren Sie Ihr DraftSight Produkt.

Interessiert mehr über DraftSight zu lernen?

Dann besuchen Sie doch eine unserer DraftSight-Schulungen, in denen Sie DraftSight von unseren zertifizierten Experten lernen können.

Jede unserer Schulungen kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden!

Keine Veranstaltungen