Bericht vom MB CAD Kundentag 2014

Aktuelles

Auch in diesem Jahr war beim traditionell stattfindenden MB CAD Kundentag der große Saal der IHK Akademie Westerham bis zum letzten Platz gefüllt. Neben den Neuheiten von SOLIDWORKS 2015 präsentierte MB CAD als offizieller Vertriebspartner von German RepRap den 3D Drucker X400 Pro.

SOLIDWORKS MB CAD Kundentag Publikum

Einladung in die IHK Akademie in Feldkirchen-Westerham

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführerin Monika Blumenstock ergriff Herr Uwe Burk, Senior Saels Director bei Dassault Systems, das Wort. Herr Burk berichtete über die Position von SOLIDWORKS im Dassault Konzern. Strategie von Dassault/SOLIDWORKS ist, das weitere Lösungen um SOLIDWORKS unsere Kunden bei der Parallelisierung der Prozesskette unterstützen. Im Anschluss wurden die Gäste von Peter Aicher routiniert und mit Humor durch den Kundentag geführt.

Vorstellung der Neuheiten in SOLIDWORKS 2015

Die Neuheiten und Verbesserungen von SOLIDWORKS 2015  wurde von dem professionell agierenden Duo Kim Ilgmann und Ralf Otto vorgestellt. Die Wünsche und Anregungen der SOLIDWORKS Anwender stellen nach wie vor die wichtigste Triebfeder für die Entwicklung von SOLIDWORKS dar – dementsprechend konnten viele Funktionen vorgestellt werden, die ein schnelleres und effizienteres Arbeiten ermöglichen.

Sandra Maier und Falk Meyborg vom MB CAD Support Team stellten EXALEAD OnePart vor. Die beiden Techniker präsentierten, wie einfach nach Teilen, Baugruppen und Zeichnungen aus zahlreichen Datenquellen und verschiedenen CAD-Systemen, sowie nach jeglichen weiteren Dokumenten und deren Inhalten gesucht werden kann. Die Suche nach geometrisch ähnlichen 3D CAD-Teilen beeindruckte

Spannende Kundenvorträge

Holger Schwarz von TVI Meat Portioning über den Einsatz von Enterprise PDM

Zwei interessante Kundenvorträge bereicherten den Tag: Herr Holger Schwarz, Serviceleiter und Mitarbeiter der „ersten Stunde“ der Firma TVI Meat Portioning Systems GmbH, gewährte einen interessanten Einblick in das Unternehmen. Sein Bericht zum Einsatz von Enterprise PDM als zentrales Management- und Zugriffssystem für die Produktionsdaten begeisterte die Zuhörer.

Robert Bachhuber von der Ulrich Brunner GmbH über den Einsatz von FLOW Simulationen

Herr Robert Bachhuber berichtete mit einem erheiternden und fesselnden Vortrag über die Firma Ulrich Brunner GmbH. Herr Bachhuber erklärte unter anderem anhand von Beispielen, welche immense Bedeutung SOLIDWORKS FLOW Simulation für die Entwicklung der Heizöfen einnimmt.

Beim Mittagsbuffet hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit anderen Anwendern und den MB CAD Mitarbeitern auszutauschen. Viele Kunden hatten Exponate mitgebracht, welche begutachtet werden konnten. Auch der 3D Drucker X400 Pro, der über den kompletten Tag im Einsatz war, interessierte die Gäste sehr.

Nach der Mittagspause wurde in getrennten Workshops ausführlich über SOLIDWORKS Simulation, SOLIDWORKS Enterprise PDM und SOLIDWORKS Composer informiert.

Aktuelles Thema: 3D Drucker

Als letzter Punkt auf der Agenda stand das Thema 3D Drucker. Nach einer Einführung von Peter Aicher in das Thema berichtet Herr Markus Krapfl als Druckexperte und Geschäftsführer der Firma Zmartpart GmbH von seinen Projekten. Florian Bautz, Geschäftsführer der German RepRap GmbH, stellte in seinem kurzen Vortrag mit Humor und Elan seinen Weg vom Kellerbastler bis zum Geschäftsführer der Firma German RepRap vor – German RepRap produziert heute mit derzeit 16 Mitarbeitern „unsere“ 3D Drucker, natürlich sind diese mit SOLIDWORKS konstruiert.

Als weiteres Highlight wurde ein NEO 3D Drucker von German RepRap verlost. Nochmal herzlichen Glückwunsch vom ganzen MB CAD Team an den Gewinner.

Abschließend gab Frau Blumenstock bekannt, dass die die Geschäftsleitung der MB CAD GmbH ab November um ein Mitglied erweitert wird. Der langjährige Vertriebsmitarbeiter Peter Aicher wird in Zukunft gemeinsam mit Monika und Peter Blumenstock das Unternehmen leiten.

Über das vielfache Lob zum gelungenen Kundentag haben wir uns sehr gefreut.