Structural Performance Engineer

Mit dem Structural Performance Engineer können Sie die strukturelle Integrität für fundierte Konstruktionsentscheidungen bewerten. Dabei wird auf die leistungsstarke Abaqus-Simulationstechnologie zurückgegriffen.

Für verbesserte Innovationsfähigkeit in der Produktentwicklung

Der Structural Performance Engineer ermöglicht Analysen von strukturell-statischen sowie modal-dynamischen Reaktionen. Außerdem können Frequenz- und Knickreaktionen untersucht werden. Weitere Funktionen dienen der Durchführung von strukturell-thermischen Simulationen von Baugruppen und Teilen. Dies alles geschieht auf der 3DEXPERIENCE Plattform – die Cloud für SOLIDWORKS.

Structural Performance Engineer

Der Structural Performance Engineer ist vollständig in SOLIDWORKS integriert. Dadurch sind Simulation und CAD-Modelle auch nach Konstruktionsänderungen immer synchron. Zudem bietet er erweiterte Simulationstechnologien. Die intuitive Benutzeroberfläche sorgt für einen unkomplizierten Einstieg in das Tool.

Die Funktionen des Structural Performance Engineer

Durch die branchenführende Abaqus-Technologie ermöglicht der Structural Performance Engineer virtuelle Tests und somit fundierte technische Entscheidungen. Und das alles in einer angeleiteten Anwenderoberfläche auf der 3DEXPERIENCE Plattform.

  • Zahlreiche Analysen

    Abaqus ermöglicht lineare, nichtlinear-strukturelle, statische und quasistatische sowie thermische Analysen

  • Dynamische Antwortanalysen

    Die dynamischen Antwortanalysen beinhalten Frequenzanalysen, ebenso wie modal-harmonische und modal-transiente Analysen sowie komplexe Eigenwertreaktionen. Auch hier unterstützt die Abaqus-Technologie.

  • Nichtlineare Materialmodelle

    Nichtlineare Materialmodelle in erweiterter und umfassender Form inklusive Funktionalitäten der technischen Plastizität bei Metallen und der Hyperelastizität bei Gummi.

  • Vernetzungswerkzeuge und Bibliothek

    Robuste Vernetzungswerkzeuge und eine umfassende Bibliothek einschließlich Elementen, mit regelbasierter und automatischer Stapelvernetzung, mit Balken-, dreifachen Schalen- und vierfachen Volumenkörper-Tetraeder- und Hexaeder- (Baustein-) Elementen.

  • Abaqus Kontaktfunktionen

    Verformbarer und intermittierender Kontakt (Oberflächenpaare, automatische Erkennung, allgemeiner Kontakt und Initialisierung) zwischen Teilen und Baugruppen, ermöglicht durch Abaqus Kontaktfunktionen.

  • Sequienzielle Belastungsanalyse

    Sequienzielle Belastungsanalyse innerhalb einer einzigen Simulation (Mehrschrittanalyse).

  • Verbindungen und Verbindungsglieder

    Ein großes Spektrum an Möglichkeiten für Verbindungen und Verbindungsglieder zur Modellierung von Verbindungselementen und Mechanismen.

  • Nachverarbeitungs- und Berichtswerkzeuge

    Effiziente Nachverarbeitungs- und Berichtswerkzeuge zur Analyse, Überprüfung und Freigabe von Produktverhalten und Validierungsmanagement.

INTERESSIERT AM STRUCTURAL PERFORMANCE ENGINEER? DANN KONTAKTIEREN SIE UNS!

Kontakt per Formular

Füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Wir melden uns zeitnah.

Ansprechpartner MB CAD

Unsere Experten beraten Sie gerne!

Unsere Experten stehen Ihnen gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns.

  • Wir verstehen uns als Partner

    Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg, deshalb erhalten Sie von uns eine perfekte Betreuung, etc.

  • Der beste SOLIDWORKS Support

    Bei uns landen Sie direkt bei Ihrem Betreuer ohne Warteschlange oder Ticketsystem.

  • Wir sind auf Augenhöhe!

    Unsere Mitarbeiter kommen alle aus der Industrie und nicht aus der Verkäuferschule.