SOLIDWORKS Simulation Premium

Tiefergehende Analyse des Verhaltens von Konstruktionen mithilfe einer umfassenden Simulationslösung

SOLIDWORKS Simulation Premium enthält alle Funktionen der Simulation Professional Software und ergänzt um zusätzliche Funktionen – wie beispielsweise Funktionen für Verbundwerkstoffe und leistungsfähige Analysewerkzeuge zur Simulation nichtlinearer und dynamischer Reaktionen

Analysieren Sie Ihre Konstruktion in der nichtlinearen Welt

Nichtlinearen Simulation
  • Problemlos zwischen linearen und nichtlinearen Simulationen wechseln, um eine umfassende Auswertung zu erstellen
  • Verformungen untersuchen, die durch Überlastung, Kontakte (einschließlich Eigenkontakte) und flexible Materialien verursacht werden
  • Restspannungen und dauerhafte Verformungen in Metallen jenseits der Streckgrenze des Materials bestimmen
  • Nichtlineare Knick-/Beul- und Durchschlagsprobleme untersuchen
  • CAD Konstruktionen mit hyperelastischen Materialien analysieren, wie z. B. Gummi, Silikon und anderen Elastomeren
  • Elastoplastische Analyse zur Untersuchung der plastischen Verformung und des Fließbeginns durchführen
  • Kriecheffekte und temperaturabhängige Materialänderungen untersuchen
  • Die Leistungsfähigkeit von Kunststoff-Spritzgussteilen unter Berücksichtigung der gussforminternen Eigenspannungen und der Temperatur mit SOLIDWORKS Plastics testen

Führen Sie dynamische Analysen von Teilen und Baugruppen durch

Dynamische Analysen von Teilen und Baugruppen
  • Zeitverlaufsbelastungen, stationäre harmonische Anregungen, Antwortspektrum und Erregungen durch Zufallsschwingungen simulieren
  • Zeitabhängige Werte für Spannung, Verschiebung, Geschwindigkeit und Beschleunigung sowie RMS- und PSD-Werte untersuchen
  • Aufprallanalysen mithilfe nichtlinearer dynamischer Funktionen durchführen
  • Die Haltbarkeit eines Produkts, das Vibrationen ausgesetzt wird, mithilfe der Ermüdungsanalyse untersuchen

Simulieren Sie Verbundwerkstoffe

  • Verbundwerkstoffkomponenten mit mehreren Schichten untersuchen, um die Wirkungen von Schichtmaterial, Schichtstärke und Schichtausrichtung auf die Produktleistungsfähigkeit zu prüfen
  • Eine wegweisende Benutzeroberfläche nutzen, um die Schichtenausrichtung dynamisch zu steuern und darzustellen
  • Die richtige Verbundwerkstoffschichtung und -ausrichtung für die jeweiligen Betriebslasten ermitteln

Lösen Sie komplexe Probleme ganz einfach mit der Funktion für die zyklische Symmetrie und 2D-Vereinfachungswerkzeugen

Zyklische Symmetrie und 2D-Vereinfachungswerkzeugen
  • Nichtlineare Analysen mit ebenem Spannungszustand, ebenem Dehnungszustand sowie mit Axialsymmetrie und zyklischer Symmetrie erstellen
  • Komplexe Kontaktprobleme in einem Bruchteil der früher erforderlichen Zeit ohne einen Verlust an Genauigkeit lösen
  • Die 2D-Schnitte für die Analyse nutzen, ohne die verwendeten 3D-CAD-Modelle zu ändern